Gemeinsam für die Zukunft im Bowlingsport!
1. Bowling School Competition 2019 in Berlin!

In kurzer Vorbereitungszeit wurde durch Jörg Hahn (Berliner Bowlingsport Verband), Axel Frehde von Bowl4Life Deutschland sowie Tanja Theisen vom Bundesverband Bowling die erste Berliner School Competition auf die Beine gestellt.

Wer war alles daran beteiligt?

• Bundesverband Bowling
• Berliner Bowlingsport Verband (BBV)
• Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport
• Bowl4Life Deutschland
• Nachstehende Bowlinganlagen in Berlin

Das Konzept wurde dann der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport vorgestellt, welche es für gut befand und seine Mitwirkung bekundete

Die Einladung der Schulen erfolgte dann direkt durch den Berliner Senat. Durch die große Unterstützung von Tanja Theisen und den Berliner Bowlinganlagen, Bowling World Berlin, Bowlingcenter Schillerpark Neue City Bowling Hasenheide, Bowlplay-Berlin, Das Bowling Studio und Big Bowl konnte dieses Projekt umgesetzt und gestartet werden.
Die Betreiber der Bowlinganlagen stellten die Bahnen auf der Grundlage einer Spende zur Verfügung.

Am 09.09.2019 konnte es dann losgehen. Vom 09.09 bis 12.09.2019 wurden die Vorrunden gespielt Das große Finale wurde dann am 15.09. in der Bowling World Berlin ausgetragen.

Fakten rund um das Turnier:
30 Teams bestehend aus 90 Teilnehmern (5./6. Klasse) von 6 Berliner Schulen spielten die Vorrunde auf drei Berliner Bowlinganlagen

Spielmodus: 6 Spiele 3er Teams, Einzel Shots (ähnlich dem bekanntem Baker-System) Kleines Finale über 4 Spiele mit 4 Teams.
Scores: von 5 Pins bis 104 Pins

Teilnehmer Analyse:
Von den Teilnehmern Lehrer und Schüler, hatten im Vorfeld der Veranstaltung:
• 20% Bezug zum Bowling
• 30% waren schon mal auf einer Bowlinganlage
• 50% hatten vorher keinen Kontakt mit Bowling
• Teilnehmer mit Inklusionshintergrund: 10%
Über die gesamte Turnierphase zeigten die Schüler viel Spaß und Teamgeist

Die Siegerehrung in der Bowling World Berlin wurde dann durch den Präsidenten des Berliner Bowlingsport Verbandes Friedrich Nadolle und den 1. Vorsitzenden von Bowl4Life Reiner Hinrichs mit Unterstützung von Berliner Jugend Nationalspielern, Kaderspielern und unserem Bowl4Life Junior Botschafter Sidney Schroschk durchgeführt.

Sowohl seitens der Lehrer aber auch von den Eltern der Teilnehmer gab es ein positives Feedback zu dieser Veranstaltung. Insbesondere das Spielsystem hat Einzelleistungen in den Hintergrund gestellt und der Teamgeist der jungen Menschen wurde sichtbar. Unser Konzept, einfache und umsetzbare Regeln für diese Altersgruppe zu nutzen, ist aufgegangen.

Das Demo Bowling am 15.09.war ein fester Bestandteil der Veranstaltung um den Bowlingsport zu präsentieren.Die Integration der Berliner Jugend Kader Spieler am Finaltag hat die gesamte Bandbreite im Bowling erfolgreich dargestellt und den Jugendlichen die Möglichkeiten im Bowlingsport aufgezeigt.

Bereits am nachfolgenden Tag kontaktierten Bowling-Manager aus Lübeck, Wetzlar und Hannover Bowl4Life mit dem Ziel eine Bowl4LIfe Bowling School Competition auch in ihren Städten umzusetzen.

Weitere Projekte in anderen Bundesländern sind in Planung.

Wir danken noch einmal allen Beteiligten recht Herzlich für Ihre Unterstützung!

#bowl4life #B4LDeutschland #bowlingworldberlin #bigbowlberlin #neuecitybowling #bowlingcenterschillerpark #berlinerbowlingverband #bundesverbandbowling #bowlplayberlin #school #bowling #dasbowlingstudio